Aktuelles


Beitrag vom Dezember 2019

"In der Stille werden die wahrhaft grossen Dinge geboren." (Thomas Carlyle)

Das ist einer der Gründe, warum ich meinen Coaching- und Seminarraum auf der Alp Flühschwand so schätze: Da erlebst du genau die Stille, die dich hin zu dir und deiner ureigenen Kraft führt! Und auf einmal können aus dieser Stille heraus neue Sichtweisen, Lösungen und Fähigkeiten entwickelt werden, so dass wieder die innere Gelassenheit, die Leichtigkeit, der tiefe Sinn und die Lebendigkeit ihre Hauptrollen auf der Bühne deines Lebens spielen.

 

https://mymonk.de

 


Beitrag vom Dezember 2019

Lebensbalance: Brennen ohne auszubrennen - Impulstag vom 26. Oktober 2019

Was braucht es denn, um auf den Wellen des Alltags surfen zu können? Wie gelingt es, die Kraft der Wellen, die auf dem Ozean unseres Lebens auf uns zukommen, für uns zu nutzen?

 


Beitrag vom Dezember 2019

Seelenstärker- und Mutmacher-Wochenende für Frauen, 11.-13. Oktober 2019

Der hartnäckige Grummler, der ewige Gedankenkreisel, der anstrengende Schwarzmaler, der kleine Sonnenschein, das kleine Glück und die kleine Auszeit - sie waren mit dabei an diesem Wochenende und haben ihren ersten Einsatz souverän gemeistert und uns an unser inneres Team erinnert. Den Anker haben wir gesetzt und die Wunder in unser Leben eingeladen. So werden wir nun gestärkt und ermutigt, weiterzuüben, die Wellen des Alltags zu surfen!

Herzdank, euch tollen Teilnehmerinnen!


Erlebnis-Anlass


Beitrag vom Dezember 2018

Feedback CEUS-Coaching

Wie erfüllend und berührend, wenn mir eine Schülerin ein solches Feedback schickt: 


Beitrag vom November 2018

Von Problem- und Humorbrillen

Von Problem- & Humorbrillen... Mein Artikel zur Pubertät wurde im Newsletter vom Kinderschutz Schweiz veröffentlicht:

www.kinderschutz.ch/de/newsletter-sesk.html


Seelenstärker- & Mutmacher-Wochenende vom 12.-14. Oktober 2018, Alp Flühschwand

Das eigene Sein geniessen, innere Mutmacher finden, Seelenstärker-Momente sammeln, nährende Gespräche führen, Ermutigungen verankern – das Leben im Herzen spüren. Das waren Inhalte von diesem kraftvollen Seminar für Frauen.  

Wenn die Teilnehmerinnen vom "Seelenstärker- & Mutmacher-Wochenende" dann zurück melden, dass ihnen dieser Ort - die Alp Flühschwand - die Inhalte und die Leitung gut getan haben, sie die Natur erfahren, die Kraft der Stille geniessen und in dieser Auszeit frische Energie tanken konnten, dann berührt mich das ganz tief und ich spüre, dass ich meine Spur (wieder) gefunden habe. Danke, liebe Frauen, dass ihr euch darauf eingelassen habt, eurem Lebensfeuer zu begegnen, eure wahre Grösse und euer ganzes Potenzial neu zu erkennen, eurer Seele zu lauschen und euch etwas Gutes zu tun. Danke1000!

Wenn auch du inmitten der unberührten Natur, auf der wunderschönen Alp Flühschwand in Zwischenflüh, in einer Gruppe von 6-8 Personen wieder einmal ganz bewusst deiner Seele lauschen und sie stärken möchtest, dann reserviere dir schon heute das Wochenende vom 11.-13. Oktober 2019.

Weitere Infos folgen demnächst auf dieser Homepage unter Angebote => Weitere Angebote


Beitrag vom 18. Mai 2018 

Jahresprogramm 2018

Download
Jahresprogramm 2018
Zum Downloaden
Jahresprogramm 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Beitrag vom 10. Januar 2018

Zum Jahreswechsel


Beitrag vom 18. August 2017

Entspricht dein Leben deiner wahren Natur?

Elemental Diemtigtal begleitet dich auf ganzheitliche Art und Weise darin, deine inneren Schätze neu zu entdecken um deiner wahren Natur näher zu kommen – in wildromantischer Umgebung, eingebettet in die Urkräfte der Natur.

 

Ich freue mich auf die Begegnung mit dir!


Beitrag vom 5. Oktober 2016

Elemental-Erlebnis-Anlass vom Freitag, 9. Sept. 2016

Es war einer dieser wunderbaren, sonnigen und warmen Herbst-Nachmittage. Viele kleine und grosse Menschen haben den Weg gefunden, haben sich den neuen Ort angeschaut, sich ein Bild gemacht vom Angebot von „elemental Diemtigtal“ und etwas Feines genascht. Es war ein Geschenk, euch alle willkommen zu heissen!


Beitrag vom Juni 2016

Aufstehen, Krone richten, ausatmen, weitergehen!

Es ist gelungen, einen neuen Ort für „elemental“ zu finden! ☺ Wunderbar!

Mit Zuversicht und neuem Elan geht’s nun wieder los: Material hinführen, Zelt aufstellen, Feuerstelle einrichten, Weg erstellen, Kompotoi(lette) einweihen, Vertrauen fassen...

 

Am Freitag, 9. September 2016 ab 17.00 Uhr sind alle Interessierten, Bekannten & Freunde herzlich eingeladen, den neuen Ort zu begutachten und einen Einblick in die Arbeit von „elemental“ zu gewinnen.

 

Das aktualisierte Jahresprogramm, die Einladung zum Erlebnis-Anlass vom Fr, 9.9.16, sowie den Lageplan des neuen Ortes findest du auf dieser Homepage! Viel Spass beim Schmökern ☺

So freue ich mich, dir zu begegnen!


Beitrag vom 14. März 2016

Buchtipp:

Leitwölfe sein - liebevolle Führung in der Familie (Jesper Juul)

„Früher galten Wölfe als böse und gefährlich, heute weiss man, dass sie über ein hohes Mass an sozialer Intelligenz verfügen. Vor allem fasziniert mich der neue Blick auf die intelligente Führungsstrategie dieser Tiere, denn sie sind absolut familienorientiert…“ (Zitat S. 18) – so schreibt Juul in der Einleitung seines Buches.

Die Metapher des Leitwolfes bildet den roten Faden in diesem Buch, geprägt von Beziehung und Vertrauen, Gleichwürdigkeit, Integrität, persönlicher Verantwortung und Authentizität: Jede und jeder im Rudel zählt! 

Mit andern Worten betont Jesper Juul: 

„Ein starkes und gesundes Kind ist in erster Linie ein Kind mit einem gesunden Selbstwertgefühl und so viel Selbstvertrauen, wie ihm seine Fähigkeiten und seine Begabungen aufzubauen erlauben. Ein gesunder Selbstwert bedeutet, eine nüchterne, differenzierte und annehmende Wahrnehmung desjenigen, der wir sind, zu haben – ein realistisches und nicht wertendes Selbstbild. Und: Ein gesunder Selbstwert ist das effizienteste psychosoziale Immunsystem, das wir kennen. (…) Er befähigt das Kind oder den jungen Menschen dazu, Ja und Nein zu sagen – Ja zu sich selber und zu seinen persönlichen Grenzen, Werten, Gedanken und Gefühlen und Nein zu denen, die Gehorsam und Unterwerfung verlangen.“ (Zitat S. 173)

„Leitwölfe sein“ ist aus meiner Sicht ein Buch, das dich ermutigt, klare Entscheidungen zu treffen – auch wenn sie unpopulär sind. Es ist ein Buch, das dich unterstützt, zu einem zeitgemässen Autoritätsverständnis zu finden. Es ist ein Buch, das ich allen, die liebevoll ihre Führungsrolle in der Familie wahrnehmen wollen, von Herzen empfehlen kann.

Kurz: Jesper Juul spricht mir mit seinem neuen Werk aus der Seele! 


Beitrag vom 20. Februar 2016

Lesenswerter Artikel aus "Fritz & Fränzi"

Ausgabe 10 - Dezember 2015

Der amerikanische Psychologe Marshall B. Rosenberg, der Begründer der gewaltfreien Kommunikation, stellte zwei Erziehungssysteme einander gegenüber: die manipulative autoritative Erziehung und die verbindende Beziehung zwischen Menschen. Um dies zu veranschaulichen, verlieh er zwei Fabelwesen Wesenszüge, die unsere alltägliche Kommunikation charakterisieren. Der Wolf verkörpert die Haltung und die Sprachgewohnheiten des Ärgers, die Giraffe die des Mitgefühls. Jeder Mensch trägt beide Wesenszüge in sich. Die Frage ist, wie er in der Kindheit gelernt hat, damit umzugehen.

>> Zum Artikel „Giraffensprache – die Sprache der Herzen“


Beitrag vom 10. Februar 2016

Jahresprogramm 'elemental Diemtigtal'

Für dich habe ich voller Vorfreude und Motivation das neue Jahresprogramm zusammengestellt. Du findest darin Angebote für Kinder, Jugendliche, Eltern und andere Erwachsene, Familien und Teams. Nutze die Gelegenheit und trage die Termine in deiner Agenda ein oder melde dich gleich an. Du wirst bestimmt ein Angebot finden, das dich dabei unterstützt, noch mehr in dein Element zu kommen, damit du deinen Alltag mit Lebensfreude und Leichtigkeit gestalten kannst!

>> zum Jahresprogramm


Beitrag vom 10. Februar 2016

Der Auftakt ist geglückt!

Der Auftakt ist geglückt! Nach einer gefreuten Eröffnung am 12. September 2015 mit vielen Kindern und Erwachsenen durfte ich bereits Ende September ein „Elemente-Abenteuer“ mit jugendlichen Mädchen durchführen. Wir erlebten zwei schöne Herbst-Tage im „Grabeweidli“ und lauschten unseren Herzen und der Natur.

>> Zum Artikel „Rückblick und Ausblick“